Eine nötige Anzahl von Grundschritten sollte im Repertoire vorhanden sein, damit es zu keiner Überforderung in den einzelnen Tanzstilen kommt.
Grundlegende Drehungen und Schrittkombinationen bilden auch das Rüstzeug für komplexe Figuren.
Bevor schwierige und temporeiche Verbindungen getanzt werden, sollte das Handwerkzeug solide ausgearbeitet sein. Dieses zu vermitteln, ist mein erklärtes Ziel!




Druckbare Version